• Lisa Faßbender

Deko-Kissen, die dein Zuhause verändern

Wer unseren Newsletter abonniert hat, hat bereits einen kleinen Einblick in unsere neuen Deko-Elemente erhalten. Darunter viele schöne Kissen in warmen Herbst-Tönen sowie tollen Strukturen und Stoffen. Auch moderne Designs und Motive prägen den ein oder anderen Kissenbezug,


Als ich mir diese verschiedenen hübschen Teilchen so ansah, dachte ich, warum nicht darüber einen ganzen Blogbeitrag verfassen!?

Denn Kissen sind wunderbare Deko-Elemente für unser Zuhause. Mit ihnen können wir von jetzt auf gleich ein Möbelstück oder gar einen ganzen Raum optisch und auch stimmungsmäßig verändern.

Sie können unser Sofa oder andere Sitzgelegenheiten "aufpeppen" und gemütlicher gestalten. Und das ohne großen Aufwand.

Auch die verschiedenen Jahreszeiten oder besondere Anlässe lassen sich durch Deko-Artikel, insbesondere durch Kissen, schnell und einfach darstellen.


Mein Favorit in diesem Herbst sind übrigens die flauschigen Kissen aus Teddyplüsch der Marke Pad.





















Die Auswahl an Deko-Kissen ist natürlich riesengroß.

Bei uns im Ideenhaus versuchen wir immer die für uns und hoffentlich auch für dich schönsten Artikel auszusuchen und diese so "alltagsnah" wie möglich darzustellen.

Damit meine ich, dass wir all unsere Ausstellungsstücke so darstellen, dass du das Gefühl hast dich in deinen eigenen vier Wänden zu befinden.

Bei uns steht nicht nur ein cleanes Sofa oder ein Bett vor einer kahlen Wand. Nein - das Möbelstück wird mit passenden Einrichtungsgegenständen (inkl. Deko-Kissen!) bestückt und so platziert, dass es sich perfekt in sein Umfeld integriert.

Und das jeden Tag aufs Neue. Denn täglich kommt bei uns neue Ware an, die schnell ihren Platz finden soll. So können wir dich bei jedem deiner Besuche mit neuen und inspirierenden Einrichtungs- sowie Dekoideen überraschen.


Wie du inzwischen weißt, mag ich es gerne dezent und naturbelassen. Dennoch nutze auch ich Kissen dazu, um ein wenig Farbe oder Veränderung in mein Zuhause zu bringen.

Und sei es nur ein neues Kissen mit Blümchenmuster im Landhausstil.


Oder zur Weihnachtszeit eignen sich Kissen in klassischem rot in Samtoptik als kleiner Farbtupfer. Schon wirkt es gemütlich und stimmungsvoll.

Im Sommer nutze ich gerne Leinenmaterialien und Kissen mit Quasten. Diese bringen Frische und Leichtigkeit mit sich und verleihen meinem Sofa oder Stühlen einen sommerlichen Boho Look. Du weißt - Ibiza Feeling und so...


Ein kleiner Tipp: Klopfe an allen Seiten einmal leicht auf das Kissen. So wirken diese fülliger und haben eine noch schönere Form.




Ob einfarbig, gemustert oder strukturiert. Ob eckig oder rund, Ob groß oder klein.

Mit oder ohne Quasten und Bommel.

Durch die Wahl der Deko-Kissen schafft man ganz schnell einen neuen Look.

Ich persönlich mag es total gerne, meine Kissen immer mal wieder auszutauschen. Manchmal reicht es sogar, wenn man sie untereinander tauscht und das Kissen von der Couch auf dem Esszimmerstuhl landet und umgekehrt.

Mit nur wenigen Handgriffen ist es möglich, die Wirkung eines ganzen Raumes zu verändern.


An welchen Orten platzierst du deine Deko-Kissen und wie oft bzw. zu welchen Anlässen tauschst du diese aus?

Erzähl uns gerne von deinen "Kissen Geschichten" und wie sie dein Zuhause verändern.

Ich freue mich auf den Austausch!



PS: Pssst...die ersten Weihnachtsartikel haben Einzug im Ideenhaus genommen.

Darunter natürlich auch viele schöne Kissen. Teilweise sogar aus Material, welches Outdoor geeignet ist.

Kissen: textilwerk


14 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen